Wenn Sie die Aufmerksamkeit gerne mit anderen Werbenden teilen möchten, ist Einkauf aktuell von der Post eine Möglichkeit.

Neben einem sehr knapp gehaltenen Fernsehprogramm liegen sie dann zwischen anderen Prospekten und hoffen nicht komplett entsorgt zu werden, wie das wohl nach der neuesten Meldung, unter anderem im Spiegel, zu lesen ist. Da wird das Ärgernis angesprochen, dass dieses „Informationspaket“ immer in Folie eingeschweißt ist und gerne direkt im Papiermüll entsorgt wird, obwohl es da wegen der Folie gar nicht hingehört. Nach der klagenden Bürgerinitiative gegen die Post kommen wohl pro Jahr so über eine Milliarde Folientüten (ein Plastikturm mit ca. 80 km Höhe) in den Umlauf.

Finden wir natürlich nicht so gut, auch weil die Umwelt bessere Lösungen braucht, zum Beispiel die direkte und exklusive Information, zielgenau (optimierte Verteilgebiete) an die Kunden gebracht, ganz ohne Folie, vielleicht sogar auf dickem Recyclingpapier und mit CO2-Ausgleich gedruckt. Das können wir gerne für Sie übernehmen, als Zusatzleistung oder im Rahmen einer unserer Komplettpakete.

Joomla SEF URLs by Artio
Michael Hüttinger, Geschäftsführer
Michael Hüttinger,
Geschäftsführer der Hüttinger Direktwerbung GmbH


Sie möchten mehr wissen?
Schreiben Sie uns!

Wir beantworten Ihre Anfrage innerhalb von 48 Stunden. Sie erreichen uns natürlich auch telefonisch unter 089 / 673 13 33 (Werktags von 9–18 Uhr).
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.
Firma
Vorname, Nachname
Straße, PLZ, Ort
E-Mail-Adresse
Telefon
Ihre Nachricht an uns
Dieses Formular wird über eine verschlüsselte SSL-Verbindung übertragen. Mit dem Absenden erklären Sie sich mit unseren Richtlinien zum Datenschutz einverstanden.

Wir verteilen Ihre Postwurfsendung
in ganz Bayern

Nutzen Sie unsere Erfahrung und regionale Kenntnis